Mineral- und Thermalquellen: Die heilende Kraft des Wassers nutzen

Überall in Deutschland versprechen Heilbäder und Kurorte Linderung von Beschwerden durch das Heilmittel Wasser. Natürliche Quellen, aus denen das wohltuende Nass entspringt machen diese Orte zu wahren Künstlern auf dem Gebiet der Gesundheit.

In der Mittelgebirgslandschaft Nordhessens gelegen bietet Bad Arolsen seinen Besuchern ein mildes Schonklima, eine herrliche Landschaft und vielfältige medizinische Angebote.

mehr »

Wellness und Entspannung sind im Jod-Sole-Heilbad Bad Bevensen Programm. Mitten in der Lüneburger Heide gelegen bietet der Ort ideale Bedingungen für entspannte Ferien im Zeichen der Gesundheit.

mehr »

Das private familiengeführte Moor- und Mineralheilbad Bad Driburg vereint moderne Medizin und traditionelle natürliche Heilmittel. Gäste aus der ganzen Welt kommen gern in die idyllische Kleinstadt.

mehr »

Bad Dürrheim trägt das Doppelprädikat „Sole-Heilbad“ und „Heilklimatischer Kurort“. Damit bietet der Kurort im Schwarzwald beste Voraussetzungen für gelungene Gesundheitsferien.

mehr »

In Bad Elster, einem wahren Jungbrunnen der Lebensfreude, sprudeln gleich drei Trinkquellen. Seit mehr als 160 Jahren wird hier gekurt – in einer Umgebung, die Herz und Seele erfreut.

mehr »

Die atmosphärische Kleinstadt im Süden Deutschlands ist landschaftlich wunderschön gelegen und bietet ihren Besuchern stilvolle Hotels, prächtige Grünanlagen und vielfältige Gesundheitsprogramme.

mehr »

Traditionsreich und elegant, so zeigt sich das Heilbad Badenweiler im badischen Markgräflerland. Mit seinem heilenden Thermalwasser und seiner herrlichen Natur zählt der anmutige Ort zu den bedeutendsten Bädern Europas.

mehr »

Im niederbayerischen Kurort Bad Füssing bietet eine Wasserfläche von 120.000 qm eine Thermenlandschaft der Superlative: reichlich Platz also für die perfekte Gesundheitsreise.

mehr »

Zu Gast sein in Bad Griesbach heißt bayerische Lebensfreude erleben und gleichwohl für das eigene Wohlbefinden sorgen. Im anerkannten Heilquellen-Kurbetrieb ist das ein Leichtes.

mehr »

Die Harzburger Sole-Therme sprudelt aus 840 Metern Tiefe empor und ist mit ihrer heilkräftigen Natur-Sole einzigartig im Harz. Der Kurort gehört zu den drei Top-Heilbädern Niedersachsens .

mehr »

Das einstige Fürstenbad Bad Homburg vor der Höhe pflegt noch heute die traditionelle Kur und erfüllt die Ansprüche moderner Menschen an eine regenerierende Atempause.

mehr »

Der charmante Kurort bietet seinen Gästen nicht weniger als neun Privatkliniken und 23 Sanatorien für einen erholsamen Kuraufenthalt.

mehr »

Bad Krozingen ist ein kleines Stück wahr gewordenes Paradies, sonnenverwöhnt und wohltemperiert. Seine Gäste lädt das Heilbad ein, sich natürlich wohl zu fühlen.

mehr »

Der Heil- und Kurort Bad Mergentheim liegt im so genannten „Lieblichen Taubertal“ und bietet seinen Gästen alles, was sie für einen entspannten Aufenthalt benötigen: Wellness, Kur und Gesundheit.

mehr »

Als medizinischer Spitzenstandort mit weiträumigen Parkanlagen und unzähligen „Natur-Erlebnissen“ ist Bad Nauheim wie geschaffen für ausgedehnte Gesundheitsferien.

mehr »

In Bad Neuenahr finden Kurgäste alle Voraussetzungen, um einen erholsamen Aufenthalt zu verleben. Die Gesundheitsgaranten sind moderne Kliniken, gut ausgebildete Ärzte und wertvolle natürliche Heilmittel.

mehr »

Bad Reichenhall blickt auf eine 150-jährige Tradition als Kurort zurück und kann große Heilerfolge bei Atemwegserkrankungen verzeichnen. Sole, Moor und mildes Reizklima sorgen für die Heilung.

mehr »

Das Staatsbad Salzuflen am Fuß des Teutoburger Waldes ist seit dem frühen 19. Jahrhundert ein wichtiger Gesundheitsstandort in Deutschland, es ist vor allem für sein Mineral-Sole-Heilbad bekannt.

mehr »

Heilquellen, sauerstoffreiche Luft und reizmildes Bioklima: Bad Salzungen ist wie geschaffen für Kur und Erholung, Gesundheit und Ferien.

mehr »

Das Sole- und Moorheilbad im Herzen Westfalens hält vielseitige Angebote für Wellness, Prävention und Rehabilitation bereit. Auf Schritt und Tritt begegnen Gäste den natürlichen Heilmitteln Sole und Moor und ihrer wohltuenden Wirkung.

mehr »

Am bayerischen Voralpenrand liegt eine Ferienregion, die mit besonderem Charme besticht: das Tegernseer Tal. Mittendrin bietet Bad Wiessee mit seinen Jodschwefelquellen beste medizinische Kompetenz.

mehr »

Solequelle, Spreewald Therme und Reha-Zentrum – in dem „Ort mit Heilquellen-Kurbetrieb“ Burg Spreewald zwischen Berlin und Dresden können Gesundheitsbewusste und Wellnessliebhaber die Seele baumeln lassen.

mehr »

Gleich zweimal wurde Oberstdorf mit einem Spitzenprädikat ausgezeichnet: „Heilklimatischer Kurort“ und „Kneipp-Kurort“. Im Allgäu steht einer Gesundheitsreise also nichts im Wege.

mehr »

Schon im Jahr 1836 wurde im etablierten Gesundheitsstandort Wiesbaden die erste orthopädische Heilanstalt eröffnet. Die lange Tradition des Kurortes gründet unter anderem auf den 26 ortseigenen Quellen.

mehr »

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt