„Tag des barrierefreien Tourismus“ 12.03.2021

Am Freitag, dem 12. März 2021, fand zusätzlich zum ITB NOW Kongress der 9. Tag des barrierefreien Tourismus von 10:00 – 15:30 Uhr online per ZOOM statt.

Wie kann in touristischen Angeboten auf die verschiedenen Bedürfnisse von Urlaubern mit Beeinträchtigung eingegangen werden? Welchen Einfluß hat die aktuelle Pandemie auf die Entwicklung barriererfreier Angebote? Welche attraktiven Möglichkeiten bestehen bereits für die verschiedenen Zielgruppen barrierefreier Angebote? Und wie sehen die damit verbundenen Chancen und Herausforderungen für touristische Anbieter und DMOs aus?

Umfassend und praxisnah setzten sich die Experten aus unterschiedlichen Blickwinkeln in Diskussionen und Fachvorträgen mit diesen Fragestellungen auseinander.

Beim 9. Tag des barrierefreien Tourismus empfing die Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT) wieder viele internationale Fachbesucher, darunter Vertreter aus Politik, der Reiseindustrie, DMOs, Verbände und Hochschulen sowie Experten und Journalisten.

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Die Umsetzung erfolgte mit Unterstützung durch den Länderarbeitskreis „Tourismus für Alle“, die Arbeitsgemeinschaft „Leichter Reisen – Barrierefreie Urlaubsziele in Deutschland“ und die Messe Berlin.

Für die Veranstaltung wurden Gebärdensprach-, Simultan- und Schriftdolmetscher eingesetzt. Veranstaltungssprachen sind Deutsch und Englisch (mit Simultanübersetzung).

Der nächste „Tag des barrierefreien Tourismus“ ist für Freitag, den 11.03.2022 geplant.

Das Programm “Tag des barrierefreien Tourismus”, 12.03.2021online per ZOOM
Moderation

Daniela Wiesler-Schnalke, DW Akademie, Leiterin Medientraining

10:20–10:30 Uhr
Eröffnung

Olaf Schlieper, Deutsche Zentrale für Tourismus e.V., Innovationsmanager
pdf

10:30–10:40 Uhr
Grußwort

Thomas Bareiß MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Beauftragter der Bundesregierung für Tourismus und für Mittelstand
pdf

10:40–10:50 Uhr
Eröffnung

Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen
pdf

10:50–11:10 Uhr
Keynote

Neha Arora, Planet Abled (Indien), Gründerin, Expertin für barrierefreies Reisen
pdf

11:10–11:20 Uhr
Kurze PAUSE
11:20–12:20 Uhr
Podiumsdiskussion:

pdf

„Barrierefreiheit umsetzen“ Barrierefreie Planung und Umsetzung touristischer Einrichtungen

Alexander Lang, Experte für „Barrierefreies Leben“

Karina-Anna Dörschel, Sonnenhotels, Geschäftsführerin

Yuval Wagner, Access Israel, Gründer und Vorsitzender

Dr. Dorothee Entrup, Museum Barberini, Abteilung Bildung und Vermittlung und Referentin der Direktion

Dipl.-Ing. Michael Müller, Sachverständiger für barrierefreies Planen, Club Behinderter und ihrer Freunde (CBF) Darmstadt

Reiner Delgado, Deutscher Blindenund Sehbehindertenverband (DBSV),Sozialreferent

12:20–13:20 Uhr
PAUSE
13:20–14:05 Uhr
Diskussion (inkl. Kurzvorträge):

mp3pdfvideo

„Barrierefreiheit kommunizieren“ Zertifizierung nach „Reisen für Alle“ und Kommunikation in der Praxis

Gaby Paluszak, DORTMUNDtourismus GmbH, Projektmanagement

Sigrun Krapf, Erfurt Tourismus und Marketing GmbH, Assistentin der Geschäftsführung

Anke Haub, Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main, Referentin Tourismusmarketing

Rolf Schrader, Deutsches Seminar für Tourismus (DSFT), Geschäftsführung

Olaf Schlieper, Deutsche Zentrale für Tourismus e.V., Innovationsmanag

14:05–14:15 Uhr
Kurze PAUSE
14:15 –14:35 Uhr
Vortrag

Barrierefreie Aktivreisen

Debbie North & Gina Bradbury Fox Access – The Outdoor Guide, UK
mp3pdfvideo

14:35 –15:15 Uhr
Diskussion (inkl. Kurzvorträge)

mp3pdf video

Outdoor-Angebote barrierefrei erlebbar machen

Uta Holz, Südliche Weinstraße e.V., Geschäftsführerin

Dr. Regine Prunzel, Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), Referatsleiterin Öffentlichkeitsarbeit LWL-Kulturabteilung

Barbara Ernwein, Leiterin Baumwipfelpfad Steigerwald

Katja Weickmann, Global Nature Fund, Projektmanagerin

15:15 –15:30
Vortrag

Entwicklung von Richtlinien für inklusives und barrierefreies Reisen durch das World Travel & Tourism Council (WTTC)

John Sage, Gründer und Geschäftsführer von Sage Traveling (B2C) und Accessible Travel Solutions (B2B)
mp3pdfvideo

15:30 –15:35 Uhr
Verabschiedung

Olaf Schlieper, Deutsche Zentrale für Tourismus e.V., Innovationsmanager
mp3pdfvideo

Mit freundlicher Unterstützung von