Fluchtburgen für den Märchenkönig: Ludwig II. von Bayern

1845 geboren, verehrte er die Romantik des Mittelalters und den Glanz des französischen Hofs im Absolutismus. In seinen Schlössern ließ Ludwig II von Bayern diese vergangene Welt wieder auferstehen. Sie bringen heute noch Millionen von Menschen zum Träumen.

Inspiriert durch den französischen Sonnenkönig Ludwig XIV. erschuf Bayerns Märchenkönig Ludwig II. ab 1878 auf der idyllischen Insel Herrenwörth im Chiemsee ein luxuriöses Schloss, das als Prunkstück jährlich Millionen von Besucher aus aller Welt anzieht.

mehr »

Von den drei Schlössern, die Ludwig II. bauen ließ, ist Linderhof seine originellste Eskapade. Ein prunkvolles Lustschlösschen in der Abgeschiedenheit des Graswangtals.

mehr »

Die Symbolkraft Neuschwansteins fasziniert weltweit durch die Verwebung einer idealisierten romantischen Architektur mit der tragischen Lebensgeschichte seines Besitzers – mit dem Verlust seiner Souveränität im eigenen Reich schuf Ludwig II. seine eigene Sagen- und Märchenwelt.

mehr »

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt