Schlösser & Burgen

Barocke Pracht mit Schlossgespenst: das Saarbrücker Schloss

Das Saarbrücker Schloss ist ein barocker Prachtbau in der Stadtmitte der Landeshauptstadt, das am linken Saarufer auf den Resten der 999 erstmals erwähnten mittelalterlichen Burg Sarabruca errichtet wurde. Seitdem beherbergt es auch ein Schlossgespenst, das während der 1.000-jährigen Geschichte des Schlosses immer mit von der Partie war. Wenn es nicht gerade in den Gemäuern spukt, lädt es zu Führungen. So erfahren Besucher, warum das Schloss während der Französischen Revolution brannte, wieso an der Decke des Festsaals Tauben umherfliegen und wer Charlotte und Ottilie sind.

Umgebung erkunden