Schlösser & Burgen

Egapark Erfurt – ein Fest für die Sinne

Erfurt: Egapark, Hängematten ©Erfurt Tourismus & Marketing GmbH (Christian Fischer)

Im egapark Erfurt, einem der attraktivsten Parks in Deutschland, finden Besucher eine Blütenpracht der Superlative, wunderbar ergänzt durch Naturlehrpfad, Aussichtsturm, Sternwarte und Kinderwelt.

Das ganze Jahr über können sich Gartenliebhaber und alle anderen an Blumen, Bäumen und Blüten aus aller Welt erfreuen: Der egapark Erfurt gehört zu den großen Blumen- und Gartenparks Deutschlands. Bereits in den 1920er Jahren als Parkanlage genutzt, wurde das Areal rund um die alte Festung Cyriaksburg 1959 als Garten- und Ausstellungspark umgestaltet. Ein blühender Superlativ ist das größte ornamental bepflanzte Blumenbeet Europas mit 150.000 Frühjahrsblühern und prachtvollen Stauden im Sommer.

Auf den 7.000 Quadratmetern des Japanischen Fels- und Wassergartens wurde der Gartenkunst Asiens ein harmonisches Denkmal gesetzt. Zu den weiteren Highlights gehören die Pflanzenschauhäuser mit Kakteen und Orchideen, der duftende Rosengarten mit seinen 450 Arten und Sorten, die Pelargonienschau und das Schmetterlingshaus. Krönender Abschluss ist ein Besuch im Deutschen Gartenbaumuseum, in dem die Geschichte des Gartens in der viel bestaunten Dauerausstellung „Die ganze Welt im Garten“ erzählt wird.

Mehr entdecken

Umgebung erkunden