• 0
Rheinradweg - Entspannt am majestätischen Rhein

Rheinradweg - Entspannt am majestätischen Rhein

Der Rhein hat das Leben an seinen Ufern schon immer maßgeblich beeinflusst. Auf dem Rheinradweg können Radfahrer seine Geschichte und Kultur von der Quelle in den Alpen bis zur Nordseeküste verfolgen.

Die Bedeutung des Rheins wird in seinem Verlauf ständig von großen Bauwerken wie Burgen, Festungen, Gotteshäusern und historischen Städten bezeugt. Viele stehen auf der UNESCO-Welterbe-Liste. Der Rhein ist auch eine wirtschaftliche Transportader Europas. Dutzende Häfen wickeln den regen Schiffsverkehr ab. Naturwunder wie das malerische Mittelrheintal mit der berühmten Loreley verwöhnen das Auge, regionale kulinarische Spezialitäten den Gaumen. Weinliebhaber freuen sich auf Wein von den Weinbergen links und rechts des Rheins, zudem warten zahlreiche kulturelle Angebote auf Kunstbeflissene.

Charakter: Der Rheinradweg verläuft flach und familienfreundlich entlang des Flussufers. Die Oberflächen sind überwiegend asphaltiert, zum Teil wassergebunden oder gepflastert. Die Strecke ist größtenteils autofrei.

Landschaft: Der Radfernweg begleitet den Rhein von der Quelle in den Alpen bis zur Mündung in die Nordsee und durchquert dabei vom Gebirge bis zum Flachland verschiedenste Landschaftsformen.

Auf einen Blick: Rheinradweg

  • Länge: 1.233 Kilometer, davon 971 Kilometer in Deutschland
  • Start: Andermatt (Schweiz), Konstanz (Deutschland)
  • Ziel: Rotterdam (Niederlande), Emmerich am Rhein (Deutschland)
  • Anreise (nächstgrößere Städte - Start | Ziel):
    Karlsruhe 230 km
    Duisburg 21 km | Düsseldorf 39 km
  • Streckeninfo: überwiegend ebenes Gelände, mit Kindern gut befahrbar, überwiegend anhängertauglich

Events
Beim Markusfest handelt es sich um einen traditionellen Inselfeiertag.
8.45 Uhr Parade der Bürgerwehr auf dem Münsterplatz
9.00 Uhr Festgottesdienst im Münster St. Maria und Markus
ca. 10.30 Uhr Prozession
ca. 11.30 Uhr Parade der Bürgerwehr mit Fahnenabgabe auf dem Münsterplatz
Die Gebeine des hl. Markus kamen 830 durch Ratold von Verona in die damals berühmte Benediktinerabtei Reichenau. Sie befinden sich im Münster St. Maria und Markus in einem wertvollen silber-getriebenen und vergoldeten Schrein aus dem Anfang des 14. Jahrhunderts.

Die große Vergangenheit spiegelt sich heute noch in den drei Inselfeiertagen.

Nächste Termine:

25.04.2020

Ort der Veranstaltung

Münster St. Maria und Markus
Münsterplatz 4
78479 Reichenau
www.reichenau-tourismus.de

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.
Das beliebte Wein- und Fischerfest findet bereits zum 40. Mal statt. Der Festplatz liegt am Yachthafen Herrenbrücke direkt am See und hat dadurch seinen besonderen Reiz.
An den zahlreichen Ständen erwarten die Gäste kulinarische Köstlichkeiten von der Insel und dem See, wie z. B. frischer Bodenseefisch, Salate und weitere schmackhafte Spezialitäten. Das umfangreiche Weinangebot lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Besonders beliebt sind die Weine des Winzervereins Reichenau. Aber auch andere bekannte Bodensee- und Badische Weine werden in großer Auswahl angeboten.

Zahlreiche Musikgruppen sorgen für gesellige Unterhaltung während der 3 Festtage.

Nächste Termine:

31.07.2020 - 02.08.2020

Ort der Veranstaltung

Yachthafen Herrenbrücke
Hermannus-Contractus-Straße 28
78479 Reichenau

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

Veranstaltungen & Events

Events suchen
Weitere Suchkritieren
Alle zurücksetzen