Jugendherberge Nettetal-Hinsbeck

Jugendherberge Nettetal-Hinsbeck

Bitte besuchen Sie für allgemeine Informationen die Webseite www.jugendherberge.de.

Zertifiziert im Zeitraum

September 2017 - Juni 2021

Barrierefreiheit geprüft Menschen mit Gehbehinderung

Informationen zur Barrierefreiheit

Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt einen nicht gekennzeichneten Stellplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm, Entfernung zum Eingang 20 m).
  • Der Weg zum Eingang ist von der Oberflächenbeschaffenheit her nicht erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Eingangsbereich ist stufen- und schwellenlos erreichbar.
  • Der Rezeptionstresen ist 101 cm hoch. Es gibt eine gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen.
  • Alle erhobenen Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit (Ausnahme Tagesraum „Kaldenkirchen“ mit 80 cm).
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume sind ebenerdig erreichbar.
  • Im Speiseraum sind unterfahrbare Tische vorhanden.
  • Der Weg zu den Zimmern im Erdgeschoss hat eine maximale Längsneigung von 8 % auf 145 cm Länge.

Zimmer 0.03 mit Sanitärraum (Mehrbettzimmer)

  • Die Bewegungsflächen im Schlafbereich betragen vor wesentlichen immobilen Einrichtungsgegenständen und links neben dem Bett mindestens 150 cm x 150 cm, rechts steht das Bett an der Wand.
  • Das Bett ist unterfahrbar.
  • Ein Pflegebett kann nicht zur Verfügung gestellt werden.
  • Die Bewegungsflächen im Sanitärraum betragen:
    • vor dem WC 270 cm x 73 cm,
    • vor dem Waschbecken 134 cm x 171 cm,
    • links neben dem WC 179 cm x 53 cm, rechts 173 cm x 53 cm.
  • Rechts am WC ist ein hochklappbarer Haltegriff vorhanden, links nicht.
  • Die ebenerdige Duschfläche ist 147 cm x 128 cm groß. Ein Duschstuhl und waagerechte Haltegriffe sind vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Öffentliches WC im Erdgeschoss

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    • vor dem WC 236 cm x 66 cm und vor dem Waschbecken 145 cm x 170 cm,
    • links neben dem WC 173 cm x 70 cm, rechts 21 cm x 70 cm.
  • Beidseitig vom WC sind Haltegriffe vorhanden, der linke ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar, der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

          Prüfbericht: Download als PDF

          Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

          • Es gibt keinen optisch wahrnehmbaren Alarm im Gebäude.
          • Es gibt keine induktive Höranlage.
          • Im Speiseraum gibt es Tische, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken. Sitzbereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen gibt es nicht.
          • Im erhobenen Zimmer 0.03 ist kein Fernseher mit Videotext vorhanden.
          • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
          • Es steht kein kostenfreier WLAN–Zugang zur Verfügung.
          • Das Anklopfen an der Zimmertür wird nicht durch ein Blinksignal angezeigt.

              Prüfbericht: Download als PDF

              Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

              • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
              • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
              • Glastüren sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet.
              • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
              • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
              • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg/Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
              • Es gibt kein Leitsystem mit Bodenindikatoren.

              Prüfbericht: Download als PDF

              Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

              • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
              • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegen nicht an der Rezeption oder im Zimmer sichtbar aus.
              • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite oder es gibt ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem.
              • Es ist keine Speisekarte vorhanden, die Speisen werden jedoch sichtbar präsentiert.

              Prüfbericht: Download als PDF