Viel mehr als Skyline!

Frankfurt am Main überrascht mit kurzen Wegen, einer charmanten neuen Altstadt, über 30 Museen und fasziniert mit Deutschlands einziger Skyline. Den Frankfurter Flughafen und die Bankentürme kennt jeder, aber wussten Sie, dass mit der Frankfurter Küche der Urtyp der Einbauküche entstanden ist, oder dass hier Techno-Geschichte geschrieben wurde?

Mischen Sie sich unter die Bewohner*innen aus aller Welt, erkunden Sie geschichtsträchtige Orte und das kreative Heute! Schlendern Sie in der neuen Altstadt über den Krönungsweg, auf dem schon Kaiser und Könige einst wandelten, besuchen Sie die Paulskirche, die Wiege der deutschen Demokratie, oder Goethes Geburtshaus. Unter den alten Platanen am Museumsufer genießen Sie den Blick auf die Skyline und nach einem Ausstellungsbesuch können Sie in den kleinen Parks der Museen die Seele baumeln lassen. Frankfurt wird liebevoll als internationales Dorf bezeichnet, und das stimmt. An Orten wie der Kleinmarkthalle oder auf den Wochenmärkten, wo sich Frankfurter*innen treffen und gemeinsam ein Glas Wein oder guten Kaffee genießen, spüren Sie genau diese Atmosphäre - typisch Frankfurt!

Mobilität vor Ort

Frankfurt lässt sich am besten zu Fuß oder mit dem Öffentlichen Nahverkehr erkunden. Der Hauptbahnhof liegt mitten in der Stadt, die meisten Hotels sind fußläufig erreichbar, und auch in die Innenstadt laufen Sie bequem in 20 Minuten. Mit der Straßenbahn sind Sie bis zum Römer sogar nur 5 Minuten unterwegs. Tipp: Die Frankfurt Card inkl. ÖPNV-Ticket und vieler Ermäßigungen können Sie vor Ihrer Anreise online kaufen oder vor Ort am Hauptbahnhof in der Tourist Information. Wer gerne mit dem Rad unterwegs ist, nutzt eine der zahlreichen Call a Bike Stationen oder kann sich ein Fahrrad ausleihen.

Mobilität in Frankfurt

Anreiseinformationen

Von Wien und Linz 5x täglich mit dem ICE.

  • Ab Salzburg bis zu 4 Verbindungen pro Tag in weniger als 6 Stunden.
  • Ab Klagenfurt und Graz tägliche Eurocity Direktverbindung.
  • Ab Westösterreich gute Umsteigeverbindungen über München.

In Kooperation mit