Die UNESCO-Route „Bodenschätze und Architektur“ macht das weiteste Zeitfenster aller Routen auf. Industriegeschichte ist ebenso anschaulich zu erleben wie Ausgrabungen aus der Urgeschichte der Erde. Wunderbare Altstädte und herausragende Zeugnisse tiefer Religiosität vervollkommnen diese Tour zu einem Gesamterlebnis spannender Gegensätze, die im Übrigen auch für Freunde des Wanderns einige besonders schöne Routen bietet.

Routen-Info

UNESCO-Welterben:

  • Fagus-Werk in Alfeld
  • Dom und Michaeliskirche in Hildesheim
  • Bergwerk Rammelsberg, die Altstadt von Goslar und die Oberharzer Wasserwirtschaft
  • Stiftskirche, Schloss und Altstadt von Quedlinburg
  • Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří
  • Der Naumburger Dom
  • Karolingisches Westwerk und Civitas Corvey
  • Bergpark Wilhelmshöhe
  • Grube Messel
  • Bedeutende Kurstädte Europas: Drei deutsche Kurbäder sind UNESCO-Welterbe

Weitere sehenswerte Städte:

Länge: ca. 1500 Kilometer
Start: Hannover
Ziel: Stuttgart
Dauer: 8 Tage
Empfohlene Übernachtungen: z.B. Goslar, Leipzig, Kassel, Stuttgart

Deutschland entdecken

In Kooperation mit unseren Partnern: