• 0
Insel Mainau – Barockschloss mit Palmen- und Orchideenhaus

Insel Mainau – Barockschloss mit Palmen- und Orchideenhaus

Die bekannte Blumeninsel Mainau am Bodensee beherbergt auf nur 45 Hektar eine einzigartige Vielfalt an Blumen, Bäumen und Gehölzen. Zudem ein Barockschloss aus dem 13. Jahrhundert, das Palmenhaus und das größte Schmetterlingshaus Deutschlands.

Im äußersten Südwesten Deutschlands in Baden-Württemberg liegt direkt am Bodensee die Insel Mainau, die mit über einer Million Besuchern jährlich zu einer der Touristenattraktion im Dreiländereck avanciert. Nur 45 Hektar groß, aber mit einer überwältigenden Vielfalt an Blumen, Bäumen und Gehölzen. Zu den besonderen Schätzen gehören die ausgefallenen und oft sehr alten Bäume: so z. B. die Viktoria-Linde, einst vom Großherzog 1862 anlässlich der Geburt seiner Tochter gepflanzt, oder der ebenfalls fast 150 Jahre alte, bizarr verknotete Schnurbaum. Viele mächtige Eichen und stattliche Zedern geben dem Park seine anmutige Silhouette. Zur typischen Kulisse von Mainau gehören auch die Armada von Kübelpflanzen und die wertvolle Sammlung von Zitrusfrüchten. Das schon von Weitem aus den Baumwipfeln leuchtende imposante Barockschloss, unter Graf Bernadotte restauriert, stammt noch aus der Zeit der Deutschordensritter, denen die Insel vom 13. Jahrhundert fast 500 Jahre lang gehörte. Weitere Publikumsmagnete sind das Palmenhaus mit seiner Sammlung von 1.200 Orchideen oder das größte Schmetterlingshaus Deutschlands, in dem sich 1.000 exotische Falter tummeln. Weitere Besonderheiten der Insel Mainau sind die Schlosskirche St. Marien, ein Schmuckstück des süddeutschen Barock, sowie der italienische Rosengarten, der 1871 unter Großherzig Friedrich I. entstand. Von Juni bis August blühen dort rund 9.000 Rosenpflanzen in nahezu 400 Sorten.

Ausflüge

Der Bodensee bietet neben seinen unzähligen Rad- und Wanderwegen viele weitere Highlights, wie zum Beispiel das Zeppelin-Museum in Friedrichshafen mit einer begehbaren Konstruktion eines 33 Meter langen Teils des LZ 129 Hindenburg. Oder die Burg Meersburg aus dem 7. Jahrhundert – die älteste Burg Deutschlands.

Events
Beim Markusfest handelt es sich um einen traditionellen Inselfeiertag.
8.45 Uhr Parade der Bürgerwehr auf dem Münsterplatz
9.00 Uhr Festgottesdienst im Münster St. Maria und Markus
ca. 10.30 Uhr Prozession
ca. 11.30 Uhr Parade der Bürgerwehr mit Fahnenabgabe auf dem Münsterplatz
Die Gebeine des hl. Markus kamen 830 durch Ratold von Verona in die damals berühmte Benediktinerabtei Reichenau. Sie befinden sich im Münster St. Maria und Markus in einem wertvollen silber-getriebenen und vergoldeten Schrein aus dem Anfang des 14. Jahrhunderts.

Die große Vergangenheit spiegelt sich heute noch in den drei Inselfeiertagen.

Nächste Termine:

25.04.2020

Ort der Veranstaltung

Münster St. Maria und Markus
Münsterplatz 4
78479 Reichenau
www.reichenau-tourismus.de

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.
Das beliebte Wein- und Fischerfest findet bereits zum 40. Mal statt. Der Festplatz liegt am Yachthafen Herrenbrücke direkt am See und hat dadurch seinen besonderen Reiz.
An den zahlreichen Ständen erwarten die Gäste kulinarische Köstlichkeiten von der Insel und dem See, wie z. B. frischer Bodenseefisch, Salate und weitere schmackhafte Spezialitäten. Das umfangreiche Weinangebot lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Besonders beliebt sind die Weine des Winzervereins Reichenau. Aber auch andere bekannte Bodensee- und Badische Weine werden in großer Auswahl angeboten.

Zahlreiche Musikgruppen sorgen für gesellige Unterhaltung während der 3 Festtage.

Nächste Termine:

31.07.2020 - 02.08.2020

Ort der Veranstaltung

Yachthafen Herrenbrücke
Hermannus-Contractus-Straße 28
78479 Reichenau

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

Veranstaltungen & Events

Events suchen
Weitere Suchkritieren
Alle zurücksetzen