Die Hüttenzauberin

Silvia Beyer, Allgäu

„Eine natürliche, gesunde Einkehr macht das Glück in den Bergenperfekt.“

Auf 1.180 Metern betreibt Silvia Beyer die erste vegetarische Berghütte in den Alpen. Seit ihrer Kindheit auf einem Bauernhof im Allgäu ist die gelernte Hauswirtschaftsmeisterin eng mit der Natur verbunden.

Denn schon ihre Mutter und Großmutter legten Wert auf regionale, unverfälschte Lebensmittel. „Die Hütte ist urig, wir sind herzlich und das Essen ist vegetarisch.“ So erklärt Silvia Beyer das Konzept der Hündeleskopfhütte.

Später lebte sie in Idaho am Rand der Rocky Mountains, wo sie sich auch wohlfühlte. Die Entscheidung zur Rückkehr war dennoch richtig: „Auf meine Berge hier habe ich mich am meisten gefreut.“ Sie sind jetzt ihr Arbeitsplatz.

„Das Allgäu ist einmalig – landschaftlich und wegen seiner traditionellen, aber weltoffenen Bewohner.“

Was ist der Renner auf Ihrer Karte?

Die Allgäuer Kässpatzen, die loben auch die Einheimischen! Ein Renner ist aber auch die vegane, glutenfreie Lasagne mit Zucchini statt Nudelplatten und Mandelmus statt Käse. Die mögen nicht nur Veganer.

Was macht Sie glücklich an Ihrer Arbeit?

Mein Team und die Gäste. Außerdem habe ich jeden Tag den Blick in die Berge. Das Licht, der Himmel, die Stimmung sind immer anders.

Welcher andere Naturraum begeistert Sie?

Wir haben hier alles, Seen, Flüsse, Berge. Aber manchmal muss ich einfach ans Meer mit seiner Weite und seinem Wind.

Was macht das Allgäu einzigartig?

Es ist ein mystischer Ort, viele empfinden das. Es besitzt eine einzigartige Vielfalt und die richtigen Menschen dazu, traditionell und trotzdem weltoffen.

Dem Klang der Berge lauschen

Weiches Moos, knackende Äste und knirschende Steine unter den Füßen. Pfeifender Wind, der sich in einem Gleitschirm verfängt. Fröhliches Vogelgezwitscher, das Summen von Insekten und das gewaltige Getöse des Wassers durch die Klamm. Berge und Schluchten haben ihren ganz eigenen Soundtrack. Hören Sie selbst!

Zugspitze: Deutschlands höchster Berg bei Sonnenaufgang ©gettyimages (Björn Kindler)

Berge – Wussten Sie schon?

Der höchste Berg in Deutschland ist die Zugspitze mit 2962 m Höhe.
Mehr erfahren

Alte Hexensagen umgeben den Brocken im Harz wie sein legendärer Nebel.
Mehr erfahren

Das spektakuläre Panorama des Feldbergs im Schwarzwald können Urlauber mit der Feldbergbahn schwebend genießen.
Mehr erfahren

Die bizarren Felsformationen der Sächsischen Schweiz gelten als Geburtsort des Freeclimbings.
Mehr erfahren

Ihre Ambassadors of Nature

Sie schützen Schluchten, Berge und Wald, kommunizieren mit Hirschen und sind auf Seen, Flüssen und im Watt so trittsicher wie im eigenen Wohnzimmer. Treffen Sie Ihre Ambassadors of Nature hier.

Deutschland entdecken