Natur & Aktiv

Die Hohenzollernstraße – Auf den Spuren des Adels

Bisingen: Burg Hohenzollern ©DZT (Florian Trykowski)

Die Hohenzollernstraße führt auf rund 300 Kilometern vom oberen Neckar bis in die Nähe des Bodensees zu den wichtigsten Schlössern und Schauplätzen der bewegten Geschichte des Fürstenhauses in Baden und Württemberg.

Herrliche Waldlandschaften, reizvolle, wildromantische Flusstäler, Schlösser, Burgen, Klöster und zahlreiche Museen erwarten den Besucher entlang der Route durch die einstigen Hohenzollern‘schen Lande. Zehn über 1.000 Meter hohe Gipfel hat die Zollernalb zu bieten, ihr prächtiges Hohenzollernschloss ist Wahrzeichen der Region. Fürsten, Könige und Kaiser sind aus dem Geschlecht der Hohenzollern hervorgegangen. Die prachtvolle Anlage, ein Meisterwerk der Festungsbaukunst im neugotischen Stil aus dem 19. Jahrhundert, bietet atemberaubende Aussichten vom Allerfeinsten.

Die Wehranlagen, das Burgmuseum mit Schatzkammer, zahlreiche Raritäten und ein freigelegter Geheimgang sind ein Erlebnis für sich. Noch immer gehört die Burg zu den Adelshäusern Preußen und Hohenzollern und zählt zu den schönsten und meistbesuchten in Europa. Wenn Sie dann ringsherum noch die köstlichen Spezialitäten der Schwäbischen Küche genießen, werden auch Sie sich sehr erhaben fühlen.

Mehr entdecken

Umgebung erkunden