Natur & Aktiv

Nationalpark Kellerwald-Edersee

Nationalpark Kellerwald-Edersee: Blick auf den Edersee in der Sonne ©DZT (Francesco Carovillano)

Der Nationalpark Kellerwald-Edersee gehört mit seinen ausgedehnten Buchenwäldern zum UNESCO-Welterbe. Er beeindruckt Wasserfans und Naturfreunde mit dem Edersee und einer wunderschönen Mittelgebirgslandschaft.

Im Norden Hessens liegt der Nationalpark Kellerwald-Edersee – eines der beliebtesten Feriengebiete des Bundeslandes. Der 27 Kilometer lange Edersee bietet mit seinem glasklaren Wasser perfekte Bedingungen für Schwimmer, Segler oder Angler. Eingebettet ist er in eine Landschaft mit mehr als 50 von Buchen bedeckten Bergen: sie gehören zum UNESCO-Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder Deutschlands“. Wer das Gebiet auf gut ausgewiesenen Routen durchwandert, entdeckt idyllische Bachtäler, tiefe Schluchten, alte Bäume und seltene Blumen. Der Urwaldsteig Edersee dringt noch tiefer in den Nationalpark vor und zeigt dessen wilde, ungebändigte Seite.

Mehr entdecken

Umgebung erkunden