Natur & Aktiv

Naturpark Wildeshauser Geest

Naturpark Wildeshauser Geest: Huntemarsch Stimmung ©Naturpark Wildeshauser Geest (Marianne Steinkamp)

Der Naturpark Wildeshauser Geest nahe der Städte Bremen und Oldenburg ist flächenmäßig nicht nur der größte Naturpark Niedersachsens – er bietet auch eine vielfältige Kultur und Landschaft.

Artenreiche Mischwälder, Alleen, mit Wallhecken durchzogene Felder, Sanddünen, Moor- und Heideflächen genießen Aktivreisende am besten per Fahrrad oder zu Fuß. Mehrtagestouren für Radler erschließen die verschiedenen Facetten der Landschaft, darunter die Ahlhorner Fischteiche – ein Naturschutzgebiet von europäischer Bedeutung – oder der Urwald Herrenholz. Einen Stopp lohnt das Naturschutz- und Infomationszentrum Goldenstedter Moor mit Lehrpfad, Moortunnel und Moorbahn oder das Museum der Strohverarbeitung in Twistringen. Von der Wasserseite zeigt sich die „Wilde Geest“ beim Paddeln auf dem idyllischen Flüsschen Hunte.

Mehr entdecken

Umgebung erkunden