Natur & Aktiv

UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe

UNESCO Biosphärenreservat Mittelelbe ©DZT

Die Elbe fließt nicht nur durch die Großstädte Dresden und Hamburg, sondern auch durch eine einmalige Natur- und Kulturlandschaft mit intakten Auen, weißen Stränden und bewaldeten Höhen.

Das UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe reicht mit vier Teilgebieten von Sachsen-Anhalt bis nach Schleswig-Holstein – vom breiten Urstromtal mit Binnendünen und steilen Uferhängen im Süden bis zu den Elbtalauen mit knorrigen Bäumen und weiten Waldgebieten im Norden. Abwechslungsreich ist auch die Tierwelt: Kraniche und Wildgänse, Seeadler und Biber sind in ihrem Element. Die naturnahe Stromlandschaft erleben Reisende gut vom Wasser aus: bei einer Fahrt mit dem Ausflugsdampfer oder einer Entdeckungstour per Kanu. An Land stehen Rad- und Fußwege zur Wahl, darunter der 840 Kilometer lange Elberadweg zwischen Bad Schandau und Cuxhaven.

Mehr entdecken

Umgebung erkunden