Podcast Folge 5: Naturreisen

Naturreisen: Anforderungen für den Erfolg im Incominggeschäft. Ein Blick aus den hochdigitalen Niederlanden

Die fünfte Folge des DZT-Branchenpodcasts fokussiert deutsche Naturlandschaften aus der Businessperspektive: Wie kommen deutsche Naturlandschaften bei Reisenden aus dem Ausland an und woran muss gearbeitet werden.

Eine besonders wichtige Gruppe beim Thema Naturreisen sind Niederländer, die Urlaub in der Natur besonders schätzen. Dabei geht es keineswegs nur ums Wandern; auch Klettern und Kanufahren sind beliebt. Allen Interessen ist gleich, dass Niederländern sowohl bei der Reiseinspiration als auch beim tatsächlichen Trip ein sehr gutes digitales Angebot extrem wichtig ist. Hier gibt es in einigen Regionen noch Nachholbedarf. Mit ihren Gästen Marjon Kaper, der Direktorin von ANWB Reisen beim niederländischen ADAC, dem ANWB und Dr. Michael Braun, Vorstand beim Tourismusverband Ostbayern und Vorsitzender des Bundesverbandes Deutsche Mittelgebirge, bespricht Petra Hedorfer außerdem, wie Deutschland beim Thema Besucherlenkung, Nachhaltigkeit und Elektromobilität aufgestellt ist und welche Projekte hier noch zu erwarten sind.

Textinhalt des Podcasts zum Download:

Transkript DE (PDF)