Städte & Kultur

Miniaturwunderland Hamburg

Die größte Modelleisenbahnanlage der Welt findet sich in Hamburg: Im Miniaturwunderland. Hinter den Mauern der Hamburger Speicherstadt öffnet sich 365 Tage im Jahr das Tor zu einer ganzen Welt im Miniformat.

Das Miniatur Wunderland in der Speicherstadt Hamburg ist das Must-See für alle Eisenbahnfreunde, Weltentdecker, Familien und auch sonst jeden Hamburg-Besucher! Mehr als 1.000 Züge mit über 10.000 Waggons sowie 130.000 Bäume, 263.000 Figuren, 9.250 Autos, 15.400 Meter Gleise, 4.340 Häuser und Brücken wurden von mehr als 300 Mitarbeitern in über 795.000 Arbeitsstunden liebevoller Kleinstarbeit aufgestellt. In dieser Modellbaulandschaft der Superlative sehen Sie realistische, komplett vom Computer gesteuerte Zugabläufe. Selbst Tag und Nacht wird es in der Eisenbahnwelt - und das sogar alle 15 Minuten. Neuerdings präsentiert das Miniaturwunderland die HafenCity Hamburg und die Elbphilharmonie im Kleinformat.

Fast eine halbe Million Lichter lassen die Anlage mehr als realistisch erscheinen und garantieren eine beeindruckende Atmosphäre. Staunenswert ist auch die Technik dahinter: Um die Züge zu steuern, werden 60 Computer benötigt. Jedes Jahr entstehen in Zusammenarbeit mit namhaften Modellbahnherstellern darüber hinaus Sonderwagen mit Motiven aus dem Wunderland für die Spuren H0, N und Z. Diese Modelle werden einmalig in limitierter Auflage hergestellt. Öffnungszeiten: Täglich: 9.30 – 18 Uhr

Umgebung erkunden