Städte & Kultur

Sprengel Museum Hannover

Das Sprengel Museum zählt mit seiner umfangreichen Sammlung zu den bedeutendsten Kunst-Museen mit Werken des 20. und 21. Jahrhunderts. Es gründete auf der Sammlung Margrit und Bernhard Sprengels.

Das Ehepaar hatte die Schwerpunkte im Bereich des deutschen Expressionismus und der französischen Moderne gelegt, die bis heute den Kernbestand des Museums bilden. Neben der Sammlung Sprengel wurden die Bestände der Kunst des 20. Jahrhunderts von Stadt und Land aus dem Niedersächsischen Landesmuseum Hannover und dem ehemaligen Kestner Museum im Sprengel Museum Hannover zusammengeführt. Diese Zusammenführung macht das Sprengel Museum Hannover heute zu einem der bedeutendsten Zentren moderner Kunst.

In den letzten 20 Jahren ist die Sammlung zusätzlich erweitert worden – mit Werken von Schwitters bis Saint Phalle. Dieses lebendige Forum für Kunst und Wissenschaft bietet neben dem beeindruckenden Bestand zudem jährlich auch rund 25 Wechselausstellungen. Hinzu kommen Vorträge, Gespräche und Angebote für Kinder und Familien. Damit gibt es einen breit gefächerten Überblick über die künstlerischen Entwicklungen von der Moderne bis in die Gegenwart. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, Feiertage: 10 – 18 Uhr

Mehr entdecken

Umgebung erkunden