UNESCO-Biosphärenreservate – Einklang von Mensch und Natur

Sie sind reizvolle Landschaften – und haben eine Mission: Denn jedes einzelne der 15 UNESCO-Biosphärenreservate wirbt auch für das harmonische Zusammenleben von Mensch und Natur. Erleben Sie diese Harmonie beim Besuch abgelegener Almen und traditioneller Dörfer, wandern Sie durch romantische Weinberge und malerische Streuobstwiesen. Werden Sie eins mit der Natur – und sich selbst.

Im Herzen Deutschlands, dem Dreiländereck von Bayern , Hessen und Thüringen liegt die einzigartige Mittelgebirgslandschaft der Rhön.

mehr »

Unberührte Natur und malerische Kulturlandschaft laden in Deutschlands einzigem Biosphärenreservat in den Alpen und Voralpen zu einem erlebnisreichen und erholsamen Urlaub ein.

mehr »

Der Bliesgau liegt in der südöstlichsten Ecke des Saarlandes, direkt an der Grenze zu Frankreich. Er punktet mit einem Mosaik aus Orchideenwiesen, Buchenwäldern und einer eindrucksvollen Auenlandschaft.

mehr »

Durch das Biosphärenreservat "Flusslandschaft Elbe" wird eine einzigartige, gewachsene Natur- und Kulturlandschaft zusammengefasst, die sich über fünf Bundesländer in Deutschland erstreckt.

mehr »

Das Biosphärenreservat Hamburgisches Wattenmeer im Norden Deutschlands umrahmt eine kleine Inselgruppe, die direkt in der Elbmündung vor Cuxhaven liegt, wurde 1992 im Programm der Mensch und die Biosphäre von der Unesco anerkannt.

mehr »

Was Tausende von Zugvögeln wie Gänse und Kraniche tun, kann so verkehrt nicht sein: eine Reise in das UNESCO Biosphärenreservat Schaalsee. Wer Ruhe und Naturerleben sucht, wird hier erfolgreich sein.

mehr »

Entlang der Nordseeküste bis zu einer Linie seewärts der ostfriesischen Inseln erstreckt sich die weite flache Landschaft des Biosphärenreservats Niedersächsisches Wattenmeer.

mehr »

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt