Natur & Aktiv

Juist – Zauberland im Wattenmeer

Juist: Wattwandern mit Kindern ©Kurverwaltung Juist

Die Einheimischen nennen Juist ihr „Töwerland“ – auf Hochdeutsch so viel wie Zauberland. Verständlich bei 17 Kilometern Strand zwischen Wattenmeer und wilder Nordsee, die man überall schmecken, riechen und hören kann.

Zwischen Borkum und Norderney, nur wenige Kilometer vom Festland entfernt, liegt die langgestreckte Ostfriesische Insel Juist. Meer und Watt sind auf dem schmalen Streifen in der Nordsee immer schnell erreichbar: Urlauber können das Kommen und Gehen des Meeres beobachten oder am Ostende der Insel manchmal ganze Seehundfamilien bewundern. Neben Wattwanderungen und Radtouren auf der autofreien Insel sorgen Thalasso und Wellness für ein Gesundheitsplus. Die Einheit mit Meer und Natur ist Basis für ein ambitioniertes Nachhaltigkeitsziel: Bis 2030 möchte Juist klimaneutral werden.

Mehr entdecken

Umgebung erkunden