Natur & Aktiv

Baltrum – Dornröschen der Nordsee

Baltrum: Dünen im Sonnenuntergang ©Getty Images (studioworxx)

Baltrum, das in Teilen zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer gehört, ist die kleinste der ostfriesischen Inseln. Mitten im Wattenmeer genießen Urlauber die entspannende Ruhe dieser autofreien Insel.

Auf der „Dornröschen“-Insel scheint die Zeit stehen geblieben. Am vier Kilometer langen Strand können Kinder spielen und Burgen bauen, während ihre Eltern in einem der vielen Strandkörbe Seeluft und Ruhe genießen. Für Surf- und Kite-Anfänger bieten die vorgelagerten Sandbänke bei Niedrigwasser ohne große Wellen perfekte Bedingungen zum Üben. Wellness-Fans buchen im Kurzentrum zum Beispiel Thalasso-, Schlick- oder Fango-Packungen. Selbst eine Inselumrundung gleicht hier eher einem gemütlichen Spaziergang. An Unterkünften steht Gästen eine Auswahl von Ferienwohnungen bis hin zu Drei-Sterne-Hotels zur Verfügung.

Mehr entdecken

Deutschland entdecken