• 0
Bürgerpark Ruderboote

Bremer Bürgerpark. Ein großes kleines Paradies

Der Bremer Bürgerpark ist eines der gelungensten Beispiele eines von Menschenhand gestalteten Stückes Natur inmitten der Stadt – ein 202 Hektar großes kleines Paradies.

Was machten Bewohner in Städten ohne Schlösser, Schlossparks und Residenzen? Die Stadt Bremen wuchs Mitte des 19. Jahrhunderts enorm, aber es gab wenige Grünflächen und der Senat hatte kein Geld. Da wurden couragierte Zeitgenossen aktiv und schufen sich ihre grünen Oasen selbst. Heute ist der Bremer Stadtpark der größte privat finanzierte Stadtpark Deutschlands. 2.600 Vereinsmitglieder – und viele Spender – engagieren sich für ihn, und so ist er bis heute eines der gelungensten Gartenkunstwerke des 19. Jahrhunderts. Waldstücke mit großen alten Bäumen, weite Rasenflächen, Flussläufe, Brunnen, Brücken und Seen ergeben ein stimmungsvolles grünes Gemälde voll von romantischem Charme. Geometrische Formen werden unterbrochen von verschlungenen Wegen mit immer neuen Ausblicken. Harmonische Wasserläufe und kleine Seen lassen den Besucher „atmen“ und vermitteln ständig wechselnde Eindrücke. An 15 Stationen eines Naturlehr- und Erlebnispfades gehen große und kleine Abenteurer auf Entdeckungsreise und informieren sich über Pflanzen, Tiere und ihre Lebensräume. Der Park lässt sich zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Ruderboot erobern und genießen. Sein malerischer Reiz wird erhöht durch Architektur aus der Zeit um 1900, wie die im Schweizer Stil erbaute Gaststätte der „Meierei“. Auch das „Kaffeehaus am Emmasee“ diente schon 1867 als Kaffeewirtschaft. Nachdem es im Zweiten Weltkrieg vollständig zerstört worden war, erfolgten der Wiederaufbau und die Neueröffnung ab 1960.

Ausflüge

Worpswede, das seit Ende des 19. Jahrhunderts bekannte Künstlerdorf, liegt nahe Bremen inmitten des „Teufelsmoores“. Auch Bremerhaven bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Museen und Ausstellungen, einen alten und einen neuen Hafen und die Erlebnismeile zwischen dem Zoo am Meer und dem Schifffahrtsmuseum. In unmittelbarer Nähe zur Bremer Altstadt liegt die bedeutende Kunstsammlung der Kunsthalle Bremen, die durch wechselnde Ausstellungen ein hohes Ansehen erworben hat.

Events
Der Bremer Freimarkt ist mit seinen über 950 Jahren eines der ältesten deutschen Volksfeste.Den Höhepunkt bildet der Freimarkts-Umzug am zweiten Sonnabend. Über 100 Wagen, Kapellen und Vereine ziehen ab 12.00 Uhr durch die Stadt. Angeschlossen an den Freimarkt hat sich seit einigen Jahren der Historische Markt auf dem Liebfrauenkirchhof. Alte Handwerkskunst wird ebenso dargeboten wie Musik und Gaukeleien sowie besondere Leckereien aus längst vergangenen Tagen.
...........

Nächste Termine:

18.10.2019 - 03.11.2019

Ort der Veranstaltung

Marktplatz, Bürgerweide
.
28195 Bremen

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.
Die Kulisse des Marktplatzes mit seinen historischen Bauten ist genau der richtige Rahmen dafür. Zahlreiche Stände mit Kunsthandwerk sowie die Weihnachtsausstellungen in der Unteren Rathaushalle und in der Böttcherstraße bilden einen Magnet für Besucher von fern und nah. Weihnachtliche Konzerte stimmen auf die Festtage ein.
           .

Nächste Termine:

25.11.2019 - 23.12.2019

Ort der Veranstaltung

Marktplatz, Weserpromenade Schlachte
.
28195 Bremen

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

Veranstaltungen & Events

Events suchen
Weitere Suchkritieren
Alle zurücksetzen