Natur & Aktiv

Pellworm – Nordsee-Idylle mitten im Watt

Pellworm: St. Salvator Kirche und Reethaus ©Lookphotos (Sabine Lubenow)

Die Nordfriesische Insel Pellworm liegt mitten im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Naturgenuss, himmlische Ruhe und viel Sonnenschein machen die Insel zum einem Geheimtipp für Erholungssuchende.

Die mit 37 Quadratkilometern weitläufige Nordseeinsel lebt im Einklang mit den Gezeiten. Wenn die Ebbe den Meeresboden freigibt, können sich Besucher auf eine Erlebnistour in die Welt des Watt begeben: etwa bei einer Wanderung vorbei an Muscheln, Wattwürmern und Strandkrabben bis zu den benachbarten Halligen. Die bodenständige Gelassenheit und Freundlichkeit der Einheimischen, der bäuerliche Charakter Pellworms und die vollkommene Ruhe lassen Urlauber aufatmen. Eine Insel zum Verlieben, die auch einen besonders romantischen Ort bietet: Paare können auf dem Pellwormer Leuchtturm heiraten – inklusive traditioneller Kapitänszeremonie.

Mehr entdecken

Deutschland entdecken