Natur & Aktiv

Radfernweg Berlin-Usedom – Metropole und Meeresbrise

Barnim: Wildpferde im Naturpark Barnim ©Naturpark Barnim (Frank Liebke)

Der Radfernweg Berlin-Usedom führt hinaus aus dem Trubel der Hauptstadt Berlin hinein in die weitläufige Natur des waldreichen Barnim und der seenreichen Uckermark bis zur Ostsee auf die Insel Usedom.

Die Reise beginnt in Berlin und verläuft durch flache bis hügelige Landschaften, teilweise auf Feldwegen. Von Bernau geht es durch Wälder und Hügel einer eiszeitlich geprägten Landschaft. Im Naturpark Barnim und im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin ist viel ursprüngliche Natur zu erleben. Kulturschätze wie Herrenhäuser, Kirchen, Klöster und Museen warten an der Strecke. Das Flüsschen Uecker begleitet die Radler bis nach Ueckermünde, und über Anklam führt der Radfernweg dann nach Usedom. Dort präsentieren sich die Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin; in Peenemünde endet die Reise.

Mehr entdecken

Umgebung erkunden