Natur & Aktiv

Radweg Berlin-Kopenhagen – auf zur Meerjungfrau

Rostock: Blick über die Stadt mit der Basilika St.-Marien-Kirche, im Morgenlicht, Luftbild, Euorpäische Route der Backsteingotik ©pixabay.com (Julia Boldt)

Die Radroute verspricht ein abwechslungsreiches Fahrradvergnügen zwischen Berlin und Kopenhagen. Durch Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern geht es übers Wasser nach Dänemark.

Der überwiegend asphaltierte, nicht immer autofreie Weg nach Kopenhagen beginnt am Schlossplatz in Berlin und verläuft durch die Weiten Brandenburgs. Entlang der Havel empfehlen sich Oranienburg und Fürstenberg/Havel als Etappenorte. Die Seen der Mecklenburgischen Seenplatte laden zur Abkühlung ein. Sehenswerte Orte wie Neustrelitz und Güstrow warten an der Strecke, bevor man von Rostock mit der Fähre nach Dänemark übersetzt. Entlang der schroffen Küste mit weißen Kreidefelsen führt der Radweg über Nykøbing nach Møn und in die Radler-Stadt Kopenhagen, wo im Hafen die kleine Meerjungfrau wartet.

Mehr entdecken

Umgebung erkunden