Natur & Aktiv

Vennbahn – Grenzgänger in Venn und Eifel

Monschau: Altstadt mit Burg am Vennbahn Radweg in der Eifel ©DZT (Stijn Van Hulle)

Die Vennbahn war einst eine Schienenverbindung zwischen Aachen und dem Norden Luxemburgs. Heute führt die ehemalige Bahntrasse Radwanderer durch die Landschaften von Eifel, Ardennen und Hohem Venn.

Die Route schlängelt sich ohne nennenswerte Steigungen entlang der deutsch-belgischen Grenze, die immer wieder überschritten wird. Im Naturschutzgebiet Hohes Venn bestimmen Hochmoore mit kargen Heidelandschaften das Bild. Am Fuße des Venns geht es durch die mittelalterliche Fachwerkstadt Monschau, und auch das malerische Ourtal wird passiert, in dem sich sanft wellige Hochflächen mit engen Tälern abwechseln. In Aachen findet sich das UNESCO-Welterbe des Aachener Doms und im Stadtteil Kornelimünster die sehenswerte Altstadt – wie überhaupt ein abwechslungsreiches Programm auf der ganzen Vennbahn!

Mehr entdecken

Umgebung erkunden