Städte & Kultur

Die Pinakothek der Moderne München

Mit vier Museen zu Kunst, Graphik, Architektur sowie Design unter einem Dach gehört die Pinakothek der Moderne zu den größten Sammlungshäusern Europas.

Die Pinakothek der Moderne ist neben der Alten Pinakothek und der Neuen Pinakothek eine von drei Pinakotheken im Münchener Kunstareal. Das Museum vereint insgesamt vier unabhängige Museen, darunter die Sammlung Moderner Kunst, die Neue Sammlung, das Architekturmuseum der TU München und die Staatliche Graphische Sammlung. Die Sammlung Moderne Kunst zeigt Kunstwerke vom Expressionismus bis zur Minimal Art. Zur Graphischen Sammlung gehören rund 400.000 Druckgraphiken, beginnend mit Blättern aus dem 15. Jahrhundert.

Im Kontrast dazu steht die Neue Sammlung. Das Designmuseum zeigt bedeutende Designprodukte und Alltagsgegenstände, die unsere heutige Konsumgesellschaft seit dem 19. Jahrhundert prägen. Das letzte der vier Museen ist das Architekturmuseum, das in Deutschland als größtes seiner Art gilt. Ausstellungsgegenstände sind Modelle, Zeichnungen und Entwürfe bekannter Architekten wie unter anderen Günter Behnisch oder Le Corbusier. Öffnungszeiten: Täglich außer Montag: 10.00 – 18.00 Uhr, Donnerstag: 10.00 – 20.00 Uhr

Mehr entdecken

Umgebung erkunden