Städte & Kultur

Internationales Maritimes Museum Hamburg

Die Ausstellung im Internationalen Maritimen Museum Hamburg erzählt von Entdeckern, Eroberern, von Kapitänen und Seeleuten – eine Expedition durch 3.000 Jahre Menschheitsgeschichte.

Schifffahrt erleben in Hamburgs ältestem noch erhaltenem Speicherbau mitten in der HafenCity: Das Internationale Maritime Museum Hamburg bietet eine einzigartige Entdeckungstour über neun Themendecks mit mehr als 100.000 Exponaten zur Geschichte der Seefahrt. Inhalt des Museums ist die weltweit größte maritime Privatsammlung. Nur hier können Sie die "Königin der Meere", die QUEEN MARY 2, zusammengesetzt aus einer Million Legosteinen mit Licht und Sound sehen. Entdecken Sie in der Schatzkammer wertvolle Schiffe aus Gold, Silber und Bernstein.

Zum Staunen: Die große Welt der kleinen Schiffe - 40.000 Miniaturmodelle zeigen die Entwicklung der Schifffahrt. Ein ganzes Deck ist der Meeresforschung gewidmet. Hier zeigen die meereskundlichen Institute des Konsortiums Deutsche Meeresforschung ihre Arbeit. Proben vom Meeresgrund oder Filme aus der Tiefsee lassen kleine und große Besucher unsere Ozeane ganz neu entdecken. Öffnungszeiten: Täglich: 10.00 – 18.00 Uhr

Mehr entdecken

Umgebung erkunden