Städte & Kultur

Kunstmuseum im Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg

Mitten in Magdeburg, am Ufer der Elbe, liegt das Kunstmuseum im Kloster Unser Lieben Frauen. Das Gebäudeensemble zählt zu den bedeutendsten romanischen Anlagen in Deutschland.

Das Haus verbindet zeitgenössische Kunst mit mittelalterlicher Architektur. Die Sammlung wird ausgestellt in einer romanischen Klosteranlage und präsentiert auf insgesamt fünf Etagen wichtige Positionen der internationalen Kunst nach 1960 sowie historische Skulpturen aus Antike, Mittelalter, Moderne und insbesondere dem 20. Jahrhundert. Es ist damit wichtigster Ausstellungsort für Gegenwartskunst in Sachsen-Anhalt.

In wechselnden Sonderausstellungen wird zusätzlich internationale Gegenwartskunst gezeigt, die sich ausgewählten Themen widmen oder Einblicke in das Werk richtungsweisender zeitgenössischer Künstler geben. Weitere Arbeiten haben ihren Platz im weitläufigen Skulpturenpark gefunden, der das Gebäude umschließt und zum Verweilen einlädt. Das Museum unterhält außerdem eine Bibliothek, deren Anfänge bis in die Jahre ab 1638 zurückreichen. Ihr Bestand umfasst gut 22.500 Bände. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 10.00 – 17.00 Uhr, Samstag und Sonntag: 10.00 – 18.00 Uhr

Mehr entdecken

Umgebung erkunden