Städte & Kultur

Museen am Meer Kiel

Über 300 Jahre Wissenschaft, Kunst von Antike bis zur Gegenwart, Wissen für Familien und Experten zum Anfassen und Erleben – all das bieten die Kieler Museen am Meer ihren Gästen.

Der Museumsverbund besteht aus acht Kieler Häusern, die aufeinander abgestimmte Angebote und Ausstellungen präsentieren. Spannende Mitmachprogramme für alle Altersklassen und überraschende Sichtweisen auf die kulturelle Vielfalt der maritimen Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins erwarten die Besucher.

Das Aquarium am GEOMAR zeigt heimische und exotische Meeresbewohner in einer naturgetreuen Umgebung. So können Sie in 16 Becken die natürlichen Lebensräume der Nord- und Ostsee, des Nordatlantiks und der tropischen Korallenriffe bestaunen. Die Sammlung der Kunsthalle Kiel dagegen umfasst Gemälde, Skulpturen, Grafiken und Objekte aus 600 Jahren mit Schwerpunkten im 19. und 20. Jahrhundert. Zusätzlich zu wechselnden Sammlungspräsentationen vermitteln Sonderausstellungen einen weiteren Blick auf die aktuelle internationale Kunstszene. Interessant ist auch die Medizin- und Pharmazeutische Sammlung, die Schau des Schifffahrtsmuseums Fischhalle sowie das Stadtmuseum Warleberger Hof.

Mehr entdecken

Umgebung erkunden