Städte & Kultur

Museum Natur und Mensch Freiburg

Das Museum Natur und Mensch der Städtischen Museen Freiburg widmet sich mit seinen Sammlungen zur Ethnologie und Naturkunde der Vielfalt und Einzigartigkeit kultureller und natürlicher Lebenswelten und liegt zentral am Rande der Altstadt.

Das Museum Natur und Mensch vereint Naturkunde und Ethnologie unter einem Dach. So entführen die naturkundlichen Ausstellungen „Zeitraum“ und „Steinreich“ mit ihren Fossilien und funkelnden Kristallen in die Erdgeschichte Süddeutschlands, zu Sauriern und Mammuts. Die Erlebnisräume „Wald“, „Wasser“ und „Wiese“ laden dagegen zu einem Erlebnis für die Sinne ein: Hier werden Besucher von Biber, Luchs und Wanderfalke erwartet, und auch Badischer Riesenregenwurm und Bienenfresser zeigen sich.

Bei der Ethnologischen Sammlung, die in Sonderausstellungen zu sehen ist, steht die Entwicklung der Menschheit im Fokus: Im „Zeitraum“ reisen Besucher durch die geheimnisvolle Erdgeschichte und begegnen außerirdischer Materie aus der Frühzeit unseres Sonnensystems sowie Fossilien. Die Entstehung und Entwicklung des Lebens bis heute werden hier greifbar. Das Museum präsentiert überdies Gesteine und Mineralien aus den uralten Gebirgsformationen Südwestdeutschlands. Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr

Mehr entdecken

Umgebung erkunden