Städte & Kultur

Varusschlacht - Museum und Park Kalkriese Osnabrück

Die Varusschlacht im Osnabrücker Land ist heute ein international beachtetes Ereignis der Forschung. Das Museum mit weitläufigem Gelände vermittelt dessen Geschichte und hält Angebote für Kinder bereit.

Vor 30 Jahren begannen die Ausgrabungen in Kalkriese. Auf diesem Fleckchen Erde im Osnabrücker Land hat wohl vor gut 2.000 Jahren ein vereintes Germanenheer drei römische Legionen vernichtend geschlagen. Die Ausstellung präsentiert einen Gesamtüberblick über die Erkenntnisse aus 20 Jahren Forschung und bietet Einblicke in die Lebenswelten der Römer und Germanen.

Auf dem Gelände machte ein pensionierter Offizier in den 1980er Jahren einige spektakuläre Funde aus der Römerzeit – unter anderem Wurfgeschosse römischer Legionäre. 1989 begannen die wissenschaftlichen Ausgrabungen. Heute bietet das Museum spannende Einblicke in die jüngsten Forschungserkenntnisse. Außerdem können Besucher auf »Germanenpfaden« an Schautafeln vorbei- schlendern oder den »Weg der Römer" entlanglaufen. Besucher erwarten zusätzlich hochkarätige Sonderausstellungen, zahlreiche Veranstaltungen und spannende Erlebnisangebote, etwa einen Hochseilgarten, sowie Bollerwagenverleih und Spielplatz. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr

Mehr entdecken

Umgebung erkunden