Alle Museen von A bis Z

Schönheit in all ihren Facetten: Kunst und Architektur in Deutschland

Vom Alten Meister bis zum Jungen Wilden: Deutschland beherbergt herausragende Kunstschätze quer durch die Jahrhunderte. Lassen Sie sich von bildender Kunst in allen ihren Ausdrucksformen faszinieren, erleben Sie architektonische Denkmäler, die ihre Zeit geprägt haben!

Nach seiner Pensionierung entwickelte Peter Daetz zusammen mit seiner Frau Marlene die Idee, ein internationales Zentrum für Holzbildhauerkunst in Lichtenstein, nahe bei Chemnitz zu schaffen.

mehr »

Mit Übernahme der Sammlung des Mäzens Karl Ernst Osthaus wurde das Museum im Jahr 1922 gegründet.

mehr »

Die Deichtorhallen in Hamburg gehören zu den größten Ausstellungshallen für zeitgenössische Kunst und Fotografie innerhalb Europas.

mehr »

In dem größten naturwissenschaftlich-technischen Museen der Welt in München lassen sich eine Vielzahl an technischen Errungenschaften, Experimenten und vieles mehr finden.

mehr »

Ein Schatzhaus für die Kunst Chinas, Koreas und Japans: Das Muse­um für Ostasiatische Kunst wurde 1913 als erstes Spezialmuseum seiner Art in Deutschland eröffnet.

mehr »

Das Gebäude am Alten Zollhafen mit seiner signifikanten Höhendominante – aus Stahlbeton mit einer Höhe von 21 Metern und einem Mantel aus grünem Glas – wurde nach Plänen des Berliner Architekten Günter Zamp Kelp umgebaut und erhielt mit einem um sieben Grad geneigten Ausstellungsraum einen markanten Neubau.

mehr »

Nicht nur, dass die Pinakothek der Moderne gleich vier Sammlungen unter ihrem Dach vereint – die Sammlung Moderne Kunst, die Staatliche Graphische Sammlung München, das Architekturmuseum der Technischen Universität München und die Neue Sammlung – sie ist zugleich Teil einer noch größeren Museumslandschaft:

mehr »

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt