Erleben & Genießen

Weinanbaugebiet Saale-Unstrut – charmant und schön

Weite Landschaften mit Weinbergen, Steilterrassen, Jahrhunderte alten Trockenmauern und romantischen Weinbergshäuschen prägen die Region Saale-Unstrut, das nördlichste Qualitätsweinanbaugebiet in Deutschland.

Das ausgewogene Klima, die Bodenart, eine gezielte Ertragsregulierung und das Know-how der Winzer formen unverwechselbare, meist trocken ausgebaute Weine besonderer Güte.

Burgen und Schlösser wie die Neuenburg, bedeutende Bauwerke wie der Naumburger Dom sowie mystische Stätten wie der Fundort der „Himmelsscheibe von Nebra“ erzählen von der bewegten kulturellen Geschichte des Landes. Gäste entdecken die Region am besten entlang der Weinstraße Saale-Unstrut, der „Straße der Romanik“ oder auf den „Himmelswegen“.

Wichtigste Rebsorten: Müller-Thurgau,Weißburgunder, Silvaner, Riesling

Mehr entdecken

Umgebung erkunden