Natur & Aktiv

Nationalpark Jasmund

Sassnitz: Alte Buchenwälder Deutschlands, Jasmund Nationalpark, Insel Rügen, UNESCO Welterbe ©Lookphotos (Günther Bayerl)

Auf der Insel Rügen lernen Besucher eine Naturschönheit kennen, in die sich der Maler Caspar David Friedrich schon vor rund 200 Jahren verliebte: den Kreidefelsen auf der zu Rügen gehörenden Halbinsel Jasmund.

Zu den Attraktionen des Nationalparks in Mecklenburg-Vorpommern zählen neben der bis zu 117 Meter hohen Kreideküste auch die über 700 Jahre alten, von der UNESCO geschützten Buchenwälder auf dem Stubnitzplateau. Jasmund bietet vielen Arten ein Zuhause: Auf den Wiesen blühen geschützte Orchideen wie der Frauenschuh, rund 1.000 verschiedene Käferarten krabbeln zwischen dem Grün und am Himmel kreist manchmal ein Seeadler. Diese Landschaft lässt sich zu Fuß oder mit dem Rad erkunden: Über mehrere Kilometer führt ein Wanderweg direkt an der imposanten Steilküste entlang und bietet Aussichten auf weiße Felsen, grüne Wälder und blaues Meer.

Mehr entdecken

Deutschland entdecken