Natur & Aktiv

Naturpark Siebengebirge

Bonn: Rhein mit dem Siebengebirge ©DZT (Francesco Carovillano)

Insgesamt 40 Gipfel vulkanischen Ursprungs, ausgedehnte Buchenwälder, Weingärten und Ausblicke auf das Rheintal machen den Reiz des Siebengebirges aus – hier hat Siegfried der Nibelungensage nach den Drachen erlegt.

Der Naturpark Siebengebirge zieht sich vom Bonner Stadtgebiet bis Bad Honnef. Er zählt zwar zu den kleinsten Naturparken in Deutschland, zeigt aber auf engem Raum eine vielfältige Geologie, Flora und Fauna. Das größte zusammenhängende Buchen- und Eichenwaldgebiet des Rheinlands, Streuobstwiesen, Weinberge, Felswände und geologische Aufschlüsse bieten einmalige Wandererlebnisse. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die Klosterlandschaft Heisterbach, das neugotische Schloss Drachenburg mit dem Museum der deutschen Naturschutzgeschichte, das Siebengebirgsmuseum, das Konrad-Adenauer-Haus und der Drachenfels mit der ältesten Zahnradbahn der Welt.

Mehr entdecken

Umgebung erkunden