Städte & Kultur

Landesmuseum Mainz

Das Mainzer Landesmuseum in der „Goldenen-Ross-Kaserne“ ist eines der ältesten Museen Deutschlands. Die Sammlung umfasst bedeutende kunst- und kulturgeschichtliche Bestände bis in die Gegenwart.

Das Landesmuseum Mainz ist eines der ältesten Museen in Deutschland und befindet sich mitten im Zentrum der Stadt. Das barocke Gebäude und die moderne Glas- und Stahlkonstruktion zum Innenhof bilden zusammen mit dem kurfürstlichen Marstall das reizvolle Ensemble des Landesmuseums. Besuchern bietet es eine kunst- und kulturgeschichtliche Sammlung, die sich von den Anfängen der Kultur bis zur Kunst der Gegenwart erstreckt.

Sie umfasst Exponate aus der Frühgeschichte, der römischen Zeit, dem Mittelalter, aus Renaissance und Barock, der niederländischer Malerei, der Malerei des 19. Jahrhunderts oder der Kunst des 20. Jahrhunderts. In allen Abteilungen finden Sie Objekte zum Ausprobieren und Anfassen sowie Hörstationen. Große Lebensbilder führen in verschiedene Epochen ein: Ob fürstliche Grabstätte oder Wohnzimmer zu Goethes Zeiten, dem Besucher wird ein lebendiges Bild der Zeit vermittelt. Öffnungszeiten: Dienstag 10.00 – 20.00 Uhr, Mittwoch bis Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr

Mehr entdecken

Umgebung erkunden