Städte & Kultur

Schott Glasmuseum Jena

Im Gebäude des Schott Glas Museums gründete Otto Schott 1884 das „Glastechnische Laboratorium“. Heute erhalten Besucher Einblicke in das Leben Otto Schotts sowie spektakuläre Innovationen und neue Produkte.

Die Schau in der einstigen Villa des bedeutenden Wissenschaftlers zeichnet das abwechslungsreiche Leben Otto Schotts mit zahlreichen Exponaten wie Fotografien, Möbeln und Alltagsgegenständen nach. Filme und Bilder gewähren zusätzlich Einblicke in die Firmengeschichte, von den Anfängen über die DDR-Zeit und Wiedervereinigung bis zum Aufstieg zum internationalen Technologiekonzern. So entsteht ein lebendiges Bild von Schott und der Firmenhistorie.

Seit mehr als 130 Jahren entwickeln die Wissenschaftler und Techniker von Schott neue Verfahren und Produkte mit maßgeschneiderten Eigenschaften auf dem Sektor Spezialglas. Das Ergebnis: Zahllose, oft spektakuläre Innovationen für fast alle Lebensbereiche – in Architektur, in Design, in Luftfahrt, in Medizintechnik, in Optik, in Energie & Umwelt. Im Schott Museum erfahren Besucher deshalb auch, wie sich Schott mit Spezialgläsern und anderen High-Tech-Materialien den Herausforderungen der Zukunft stellt. Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag: 13.00 — 17.00 Uhr

Mehr entdecken

Umgebung erkunden