Städte & Kultur

Stuttgart: Die beste Verbindung von Kultur und Automobil

Stuttgart: Kleiner Schlossplatz, Kunstmuseum ©Stuttgart-Marketing GmbH (SMG) (Werner Dieterich)

Sie können Autos fahren. Oder von Autos träumen. Für beides ist Stuttgart eine der denkbar besten Adressen: Nicht nur, dass hier Automobile von Weltruf gefertigt werden, hier ist auch die Automobilgeschichte so lebendig wie nirgendwo sonst.

Das Automobil hat viele Väter, aber nur eine Heimatstadt. Kein Wunder, dass im Mercedes-Benz Museum, dem einzigen weltweit, die Geschichte der Automobilindustrie lückenlos dargestellt wird. Und was das Porsche Museum an motorisierten Legenden präsentiert, sorgt ebenfalls für glänzende Augen. Jedes Jahr im März treffen sich Liebhaber automobiler Klassiker aus aller Welt zu den Retro Classics, der vielleicht schönsten Automesse Deutschlands. Wieder in die Gegenwart führt die Besichtigung des Mercedes-Benz Werks in Sindelfingen, die einen umfassenden Blick hinter die Kulissen einer hochmodernen Automobilfabrik eröffnet.

Eingebettet in eines der größten deutschen Weinbaugebiete, lässt es sich in Stuttgarter auch exquisit speisen und trinken. Der ideale Treffpunkt zu einer Tour der Genüsse ist übrigens der Schlossplatz: In wohl keiner anderen Stadt prägt eine Schlossanlage so sehr das innerstädtische Bild. Und wer im Kunstmuseum die großartige Sammlung der Klassischen Moderne und zeitgenössischen Kunst bewundert hat, kann sich abends entspannt im Staatstheater Stuttgart niederlassen, dem größte Drei-Sparten-Theater der Welt. Shoppingmeilen internationaler Klasse sind Königstraße und Calwer Straße. Und Zeit nehmen sollten Sie sich auch für die Wilhelma , einen der schönsten zoologisch-botanischen Gärten und mit rund 8.000 Tieren einer der artenreichsten Zoos weltweit.

Mehr entdecken

Umgebung erkunden