• 0
Weinregion Franken, Hofkeller in Würzburg

Das Weinanbaugebiet Franken: Tradition modern interpretiert.

Franken – eine Verschmelzung der ganz besonderen Art: Mittelalterliche Städtchen und Ortschaften, verträumte Landschaften mit fast schon mediterranem Klima, eine Jahrhunderte alte Weinkultur und Menschen, die sich dieses Schatzes bewusst sind. "Sende mir noch einige Würzburger, denn kein anderer Wein will mir schmecken", schwärmte bereits Goethe von seinem Lieblingswein aus Franken. Gleichzeitig verkörpert Franken eine der modernsten Weinregionen mit international prämierten Spitzenweinen und moderner Weinarchitektur.

Regionale Besonderheiten

Rebfläche und Rebsorte

Böden

Klima

Winzer und Genossenschaften

Mentalität

Highlights der Weinregion

Der Radfernweg durch Franken und Hessen glänzt über die gesamte Strecke mit vorbildlicher Beschilderung, Streckenführung und zahlreichen fahrradfreundlichen Gastbetrieben.

Der Main hat gleich zwei Quellen: Entweder Sie beginnen die Tour an der Quelle des Roten Mains in der Fränkischen Schweiz, oder Sie begleiten den Weißen Main in den Frankenwald. Im Obermain•Jura führt der Weg durch den „Gottesgarten“, wie es im Lied der Franken heißt, nach Bamberg mit seiner Altstadt, die zum Welterbe der Unesco zählt. Durch den Steigerwald und die Haßberge sucht sich der Fluss seinen Weg nach Schweinfurt und führt in das Fränkische Weinland und das Liebliche Taubertal. Nach der Metropole Frankfurt endet die Reise in Mainz an der Mündung in den Rhein.

Charakter: Verläuft weitgehend autofrei auf gut ausgebauten, meist asphaltierten Wegen in überwiegend ebenem Gelände. In fast allen Kriterien sehr gut bewertete Radroute, für Radtouren mit Kindern sehr geeignet.

Landschaft: Entlang dem kurvenreichen Main durch unterschiedliche Landschaften (Fichtelgebirge, Frankenwald, Obermain•Jura, Steigerwald, Hassberge, Fränkisches Weinland, Liebliches Taubertal, Spessart-Mainland) bis zum hessischen Untermain. Mal dominieren Wälder und Wiesen, mal die Weinberge.

Zu Gast beim Winzer: Glocke Weingut und Hotel Rothenburg. In der schönsten Stadt des deutschen Mittelalters finden Sie die südlichsten Weinberge Frankens unmittelbar an der historischen Stadtmauer! Hier treffen sich gewachsene Traditionen: Steillagenweinbau, Holzfaßausbau, historische Rebsorten, Weinstubenkultur und bodenständiges Kochen. Wohnen Sie inmitten der Altstadt am weltbekannten Plönlein.
Gegensätze ziehen sich an im Romantik Hotel und VDP.Prädikatsweingut "Zur Schwane". Einerseits der moderne Gutshof vor den Toren Volkachs, 2001 mit dem bayerischen Architekturpreis ausgezeichnet. Andererseits die 600 Jahre alten Mauern der Schwane im Herzen Volkachs, seit jeher ein Ort der Gastfreundlichkeit. Tradition und Moderne, kombiniert zu etwas einzigartigem. Willkommen in der Schwane!
Unter Beachtung von Wasseradern, Mond- und Erdstrahlungen sowie der Feng Shui Lehre hat Winzer Harald Wörner sein Schloss zum Erlebnis mit Weingut, Hotel, Restaurant, Wellness und Galerie ausgebaut. Wörners Cosmoweine sind energetische Weine mit kosmobiologischen Einflüssen im Einklang mit den Kräften der Natur. Der studierte Önologe wurde 2006 als Deutschlands bester Sekthersteller bekannt.
Weitere anzeigen