Natur & Aktiv

Badische Weinstraße – Genussroute auf Deutschlands längster Weinstraße

Kappelrodeck/Waldulm: Weinberge in der Weinregion Baden ©Deutsches Weininstitut GmbH (DWI)

Lernen Sie die herrlichen Weinorte am Schwarzwald-Westrand und in den Vorbergen des Oberrheintals kennen: Die Route führt Sie auf rund 500 Kilometern durch die sonnenverwöhnte Weinregion Baden.

Sie wollten schon immer mal von Weinkeller zu Weinkeller wandern oder durch ein Blütenmeer radeln und dabei ganz viele kulinarische Stopps einlegen? Dann sind Sie an der Badischen Weinstraße genau richtig. Sie durchläuft die Weinbaubereiche Badische Bergstraße, Kraichgau, Ortenau, Kaiserstuhl, Tuniberg, Breisgau und Markgräflerland des Weinbaugebietes Baden, das mit einer Rebfläche von 15.906 Hektar das drittgrößte deutsche Weinbaugebiet ist. Dabei begeistern sonnenverwöhnte Landschaften aus Wiesen, Obst- und Weingärten.

Malerische Winzerdörfer, hübsche Städtchen, stolze Burgen, Klöster, gleich mehrere Naturschutzgebiete mit vielen kulturellen und landschaftlichen Höhenpunkten gilt es zu erkunden. Genießen können Sie Natur und Kulinarik auch bei einer Wanderung oder per Rad auf dem badischen Weinradweg. Und sollten Sie im Anschluss die Muskeln entspannen wollen: Die heilende Wirkung der warmen Quellen wussten seinerzeit schon die Römer zu schätzen.

Mehr entdecken

Umgebung erkunden