Natur & Aktiv

Naturpark Uckermärkische Seen

Uckermark: Naturpark Uckermärkische Seen bei Feldberg, Breiter Luzin ©Lookphotos (Travel Collection)

In der sanft hügeligen und waldigen Landschaft des Naturparks Uckermärkische Seen können sich Schwimmer, Kanufahrer und Naturfreunde austoben: 200 Klarwasserseen prägen das Gebiet.

Die knapp 900 Quadratkilometer große Kulturlandschaft in Brandenburg, die mit 100 Kilometer Wasserwanderwegen Paddelfreunde anzieht, verwöhnt auch „Landratten“ mit rund 600 Kilometern Rad- und Wanderwegen. In der Natur zeigen sich mit etwas Glück Fischadler, Biber oder Sumpfschildkröten. Besondere Schmuckstücke im waldreichen Gebiet sind alte Buchen, die bereits bis zu 900 Jahre miterlebt haben. Daneben begeistern Moore, alte Kopfsteinpflasterstraßen, Alleen und reizvolle Dörfer die Gäste. In der Wasserlandschaft bieten sich zudem traditionelle Floßtouren oder sogar ein Urlaub auf dem Floß an.

Mehr entdecken

Umgebung erkunden