Städte & Kultur

Bucerius KunstForum Hamburg

Das am Rathausmarkt gelegene Bucerius KunstForum lädt ein zu einer exklusiven Begegnung mit den Klassikern der Kunst. Vier wechselnde Ausstellungen pro Jahr zeigen in konzentriertem Format internationale Kunst höchster Qualität.

Das Ausstellungshaus im Herzen Hamburgs geht auf eine Stiftung zurück, die in den 1970er Jahren mit der Förderung von Wissenschaft, Kunst und Bildung begann und 2002 das Bucerius KunstForum gründete. Durch fokussierte Ausstellungskonzepte und interdisziplinäre Veranstaltungsprogramme versteht es sich als Forum für alle Künste. Im Mittelpunkt steht dabei stets ein konkretes Thema, eine Epoche oder ein Künstler. Die Ausstellungen zeigen Zusammenhänge und Beziehungen zwischen Epochen und Disziplinen, zwischen alter und moderner Kunst auf.

Ein Schwerpunkt des Bucerius KunstForums liegt auf der klassischen Moderne, jedoch werden auch Ausstellungen quer durch alle Epochen organisiert. Architektonisch an das jeweilige Thema angepasst, zeigen die Säle des Forums vier Ausstellungen pro Jahr. Ergänzt wird das Programm durch Konzerte, Vorträge und Lesungen, die Denkanstöße für eine Diskussion großer gesellschaftlicher Themen sowie Reflexionen zum Platz der Kunst in einer globalisierten Welt liefern soll. Öffnungszeiten: Täglich: 11.00 – 19.00 Uhr, Donnerstag: 11.00 – 21.00 Uhr

Mehr entdecken

Umgebung erkunden