Städte & Kultur

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven

Das preisgekrönte Erlebnismuseum präsentiert mit detailgetreuen Rekonstruktionen und anhand realer Familiengeschichten sowohl die europäische Auswanderung nach Übersee als auch 330 Jahre Einwanderungsgeschichte nach Deutschland.

Im Deutschen Auswandererhaus begeben Sie sich auf die Spuren der mehr als sieben Millionen Menschen, die über Bremerhaven in die Neue Welt auswanderten. Seit 2012 erzählt das Museum zusätzlich über 300 Jahre Einwanderungsgeschichte nach Deutschland. Der Rundgang durch das Haus ist den ereignisreichen Lebensgeschichten historischer Auswanderer nachempfunden. Die Besucher begleiten den Aufbruch in die Neue Welt von den Bedingungen der Überfahrt bis zur Einwanderung in die USA. Außerdem können sie Einwanderer auf ihrem Weg nach Deutschland begleiten.

In einer detailgenauen Rekonstruktion einer Ladenpassage aus dem Jahr 1973 lassen sich zwischen den nostalgisch anmutenden Verkaufsartikeln Erinnerungsstücke und Spuren von Einwanderern entdecken. Rauminszenierungen, Klanginstallationen und modernste Museumstechnik erlauben eine Zeitreise durch die Migrationsgeschichte. Am Ende des Rundgangs ermöglicht der Zugriff auf internationale Datenbanken die Recherche nach eigenen ausgewanderten Vorfahren. Öffnungszeiten: März bis Oktober: täglich 10.00 – 18.00 Uhr, November bis Februar: 10.00 - 17.00 Uhr

Mehr entdecken

Umgebung erkunden