Konstanz ist Kult. Die einmalige Lage am drittgrößten See Europas mit Blick auf die nahen Schweizer Alpen, die historische Altstadt und die weltberühmte Blumeninsel Mainau machen Konstanz zu einem wunderbaren Reiseziel.

Wussten Sie, dass die Universitätsstadt Konstanz im Jahr 1414 für vier Jahre in den Blickpunkt der christlichen Welt rückte? Nicht weniger als ein neuer Papst sollte hier, fernab der kirchlichen Zentren, gefunden werden. So berief König Sigismund zum Konzil von Konstanz ein, und der „größte Kongress des Mittelalters“ nahm seinen Lauf. Historische Zeugnisse aus dieser Zeit, wie das mächtige Konzilsgebäude, begegnen Ihnen in der Bodenseestadt auf Schritt und Tritt. Und wo einst Handwerker und kleine Kaufleute residierten, warten urige Weinstuben, Mode- und Künstlerateliers oder ausgefallene Handwerksbetriebe und Cafés in teils windschiefen Häusern auf Ihren Besuch.

Konstanz ist die größte Stadt am Bodensee und pulsierendes Zentrum der Vierländerregion am Fuß der Alpen. Wassersport, Kunst, Kultur, Genuss sind hier aufs Schönste vereint. Und auch die sehenswerten UNESCO-Welterbestätten Insel Reichenau und Prähistorische Pfahlbauten am Bodensee sind nur einen Steinwurf entfernt. Außerdem steuern Schiffe von Konstanz aus fast alle Orte am See an. Für einen Ausflug zur wunderschönen Blumeninsel Mainau können Sie aber genauso gut das Rad nehmen. Oder sich einfach auf Ihre Füße verlassen und im weitläufigen Schlosspark, dank des milden Seeklimas, über Palmen, Mammut-, Zitronen- und Orangenbäume staunen.

Mehr entdecken

Umgebung erkunden