Heilbronn

Stadt am Fluss und ein geliebtes Mädchen: Heilbronn

In Heilbronn verbinden sich schwäbische Tugenden und fränkische Lebensart, Fleiß und Traditionsbewusstsein treffen auf Toleranz und Freude an einem guten Glas Wein. Eingebettet in eine sanfte, weite Landschaft, umgeben von ausgedehnten Weinbergen, gefällt Heilbronn durch seine schöne Lage am Neckar, durch malerische Ansichten und historische Bauwerke.

Heilbronn am Neckar: Die Stadt lebt vom und mit dem Fluss – und manchmal auch darauf: Es gibt sogar ein Theaterschiff, die einzige schwimmende Bühne im ganzen Süden Deutschlands. Entdecken kann man Heilbronn und seine Umgebung auch bei einer Fahrt auf einem der vielen Neckarschiffe, und das Heilbronner Taxiboot steht für exklusive Rundfahrten durch die Seitenkanäle und den Hafen zur Verfügung, einen der größten Binnenhäfen des Landes. Auch in der Freizeit zieht es die Heilbronner ans Wasser, zum Beispiel zum Inlineskaten, Radwandern oder entspannten Flanieren entlang der grünen Uferpromenade. Und im Sommer verführt „Hip Island“ mit Sandstrand und Bars zum gepflegten Nichtstun.

Die Stadt und das Käthchen

Der Neckar – und das Käthchen: Die Titelheldin des Ritterschauspiels von Heinrich von Kleist ist die zweite große Passion der Heilbronner. Was genau das „Käthchen von Heilbronn“ mit Heilbronn zu tun hat, weiß man nicht genau, es ist den Heilbronnern aber auch von Herzen egal: Sie feiern „Ihr“ Käthchen als diejenige, die den Namen der Stadt weithin bekannt gemacht hat. So werden dann auch alle zwei Jahre das „Hauptkäthchen“ und zwei Stellvertreterinnen im Rahmen eines festlichen Balls gewählt. Auch das Käthchenhaus, ein wuchtiges gotisches Steinhaus aus dem 14. Jahrhundert, hat seinen Namen erst 1843 bekommen, als Reiseführer es so tauften. Sehenswert ist auch das Rathaus der Stadt. Nicht nur, weil es ein schönes Beispiel frühneuzeitlicher Baukunst ist, sondern wegen der faszinierenden astronomischen Kunstuhr. 1580 von Isaak Habrecht geschaffen, zeigt sie innen die Wochentage und die entsprechenden Himmelskörper Sonne, Mond, Mars, Merkur, Jupiter, Venus und Saturn. Die Monate erscheinen im mittleren Kreis, symbolisiert durch die zwölf Tierkreiszeichen. Im äußeren Kreis zeigen sich Tage, Wochen und Monate; die Zeitanzeige erfolgt stündlich, hervorgerufen von einem Wunderwerk der Mechanik. Sich drehende Engel, die Posaune spielen und die Glockenschläge zählen, vergoldete Widder, die mit den Köpfen aneinanderstoßen, und ein in einer Nische krähender Hahn entfalten ein wundersames Schauspiel, das niemand, der es je gesehen hat, vergisst.

Von Wein und Wasser

Unvergesslich könnte auch ein Abend bleiben, der aufgrund des vielerorts ausgeschenkten guten Weins allzu lang geraten ist: Heilbronn ist mit über 500 Hektar Rebfläche eine der wichtigsten Weinbaugemeinden Deutschlands. Zur Not verfügt die Stadt aber über rund 50 Brunnen, die zu jeder Tages- und Nachtzeit eine Erfrischung bereithalten.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt