Die Top-Städtethemen – wählen Sie und finden Sie „Ihre Stadt“ …

Kultur kann man ganz verschieden interpretieren und definieren. Man kann aber auch einfach sagen: Dresden. So überwältigend ist die Fülle und Pracht herausragender Kulturgüter, dass der Besucher nur atemlos staunen kann. Und weil die Dresdner das alles in eine wunderschöne Flusslandschaft eingebettet haben, gesellt sich zum Staunen ganz schnell pure Begeisterung.

mehr »

Wenn es unter deutschen Städten eine gibt, die so etwas wie die Klassenbeste ist, dann ist das Darmstadt. Hochgebildet und belesen, kultiviert, vielseitig interessiert und von gepflegtem Äußeren – Darmstadt hat durch Wissenschaft, Literatur, Kunst und Architektur ein ganz eigenes Profil entwickelt, das die Stadt weithin berühmt gemacht hat.

mehr »

Mannheim macht mobil: So baute Karl Drais 1817 das erste Zweirad in der Universitätsstadt an Rhein und Neckar, 1886 rollte das erste Automobil von Carl Benz über die Straßen, 1921 folgte der legendäre Lanz Bulldog, und Julius Hatry konstruierte hier 1929 sogar das erste Raketenflugzeug der Welt. Es ist ganz offensichtlich, dass sich findige Köpfe in Mannheim besonders wohlfühlen.

mehr »

Was hat Berlin, das andere Weltstädte nicht haben? Da sind in erster Linie einmal die Berliner selbst, deren rauer, aber herzlicher Charme diese ganz eigene Berlin-Atmosphäre verbreitet. Und natürlich ein geradezu unglaublicher Reichtum an Sehenswürdigkeiten, in dem sich Aufbruchsstimmung und Zeitgeist ebenso widerspiegeln wie große Geschichte und die Dramen des 20. Jahrhunderts.

mehr »

Ob die Freiburger deswegen so ein fröhliches Völkchen sind, weil bei ihnen die Sonne mehr scheint als anderswo, oder ob die Freiburger mit besonders viel Sonnenschein belohnt wurden, eben weil sie so ein sonniges Gemüt haben: Wer weiß das schon? Fest steht aber, dass es sich in Deutschlands südlichster Großstadt wunderbar leben lässt.

mehr »

Wie musikalisch die Leipziger sind, zeigt sich schon darin, dass der Takt für die friedliche Revolution 1989 in dieser Stadt geschlagen wurde. Nach der Wende hat man Leipzig den Titel „Heldenstadt“ gegeben – was sich aber ebenso auf die großen Musiker, Kapellmeister und Komponisten beziehen könnte, die hier so präsent und populär sind wie vielleicht nirgendwo sonst.

mehr »

Lübeck, Königin aller Hansestädte, wurde im Jahre 1143 als erste „abendländische Stadt an der Ostseeküste“ gegründet. Mittelalterliches Ambiente und kulturhistorische Sehenswürdigkeiten wie das Holstentor bestimmen noch heute das wunderbare Stadtbild und erinnern an die ruhmreiche Vergangenheit als freie Reichs- und Hansestadt.

mehr »

Die Mozartstadt Augsburg ist eine der geschichtlich bedeutendsten Städte Deutschlands. Und eine der schönsten. Wer auf alten Wegen durch die Stadt wandelt, wird mit ein wenig Fantasie ahnen, welche Bedeutung Augsburg damals, zu den Zeiten der Bankiers- und Kaufmannsdynastie der Fugger, gehabt haben muss – als herausragender Finanzplatz, internationale Handelsmetropole und Ort der Künste.

mehr »

Nicht viele Städte gibt es, die in der jüngeren Geschichte mit dem Etikett „Ex-Hauptstadt“ leben müssen. Bonn ist eine davon. Wer aber glaubte, Bonn verfiele ohne Hauptstadtehren nun in eine Art Dornröschenschlaf, sah sich getäuscht. Früher das „Bundesdorf“, heute Wirtschafts- und Kulturmetropole von internationalem Rang, präsentiert sich Bonn selbstbewusst und so weltoffen wie eh und je.

mehr »

Saarbrücken: eine sympathische Stadt mit lebendiger Kulturszene, barocker Architektur, französischem Flair und saarländischer Lebensart; Universitäts- und Landeshauptstadt, Wirtschaftszentrum und Messestadt. Die Saarmetropole ist Zentrum eines Großraums aus drei Ländern und zugleich eine gelassene, entspannte und fröhliche Stadt zum Wohlfühlen.

mehr »

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt